Wurzelbehandlung

Bahnen sich kariogene Bakterien erst einmal ihren Weg tief in das Innere des Zahnes, reicht eine Zahnfüllung unter Umständen nicht mehr aus, besonders wenn der Zahnnerv betroffen ist. Die sogenannte und viel befürchtete Wurzelbehandlung ist dann oft der einzige Weg, um den Zahn zu retten.

In der Endodontologie, einem Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit dem Inneren des Zahnes beschäftigt, stehen hochmoderne Techniken und Materialien zur Verfügung, sodass die Zahnwurzelerkrankung effektiv und relativ schmerzarm therapiert werden kann.

Die endgültige Diagnose erfolgt in unserer Praxis über das digitale Röntgen, bei dem im Gegensatz zu dem herkömmlichen Röntgenverfahren die Strahlenintensität auf bis zu 80 Prozent reduziert werden kann. Während der Behandlung sorgen Instrumente wie ein hochauflösendes Mikroskop oder eine Lupenbrille für eine optimale Sicht und somit ein präzises Arbeiten. Auch die Behandlung erfolgt über ein modernes Verfahren, das als wurzelkanalmaschinelle Aufbereitung bezeichnet wird. Hierbei werden die Wurzelkanäle zunächst elektronisch vermessen, um so die exakte Länge dieser zu bestimmen. Das ist wichtig, da alle Bakterien bis in den letzten Winkel der Wurzelspitze entfernt werden müssen. Daher wendet unsere Praxis hierfür das sogenannte endometrische Verfahren an, bei dem mittels einer elektrischen Widerstandsmessung ein exaktes Ergebnis erzielt wird.

Bei der Säuberung der Wurzelkanäle kann durch moderne Technik die individuelle Form erhalten bleiben und die Zahnwurzel wird nicht unnötig belastet. Nachdem das entzündete oder abgestorbene Zahnmark entfernt und die Kanäle mit diversen Desinfektionsmittel gereinigt worden sind, kann der Zahn geschlossen werden. Dieser wird hierbei mit hochwertigen Materialien gefüllt, um Bakterien keinerlei Möglichkeiten zu verschaffen, erneut in den Zahn einzudringen. Im Allgemeinen lautet der Grundsatz in unserer Praxis: Materialien sind Einmalartikel, denn gerade in der Zahnmedizin ist ein steriles Arbeiten von gewichtiger Bedeutung.

Die Zähne begleiten uns heutzutage mit Glück und guter Pflege ein Leben lang. Dieses Ziel wollen wir gemeinsam mit Ihnen erreichen und setzen daher in unsrer Praxis in Sachen Material und Instrumentarien auf besonders hohe Qualität sowie innovative Verfahren. Auch eine Wurzelbehandlung bedeutet daher keinesfalls eine Einschränkung der Kaufunktion und Ästhetik oder gar den baldigen Verlust des natürlichen Zahnes. Im Gegenteil, modernste Technik macht es möglich, dass auch wurzelbehandelte Zähne lange Zeit erhalten bleiben können.