Kinderzahnheilkunde

Eine gewissenhafte Prophylaxe auch bei den Milchzähnen

Das Fundament für gesunde Zähne wird schon in der frühen Kindheit gelegt. Gerne begleiten wir Sie und Ihr Kind von Anfang an. Der erste Zahnarztbesuch ist ab dem ersten Lebensjahr empfehlenswert, denn so können sie frühzeitig wertvolle Tipps rund um die Ernährung und Zahnpflege Ihres Kindes erhalten. Zudem können Früherkennungsuntersuchungen etwaige Anomalien und Erkrankungen des Zahn-, Mund-, und Kieferbereiches aufdecken, sodass rechtzeitig mit notwendigen Behandlungen begonnen werden kann. Die volle Aufmerksamkeit kann jedoch meist gesunden Zähnen und weiteren Prophylaxemaßnahmen geschenkt werden. So empfiehlt sich eine Fissurenversiegelung der hinteren Backenzähne, um der Gefahr der Karies entgegenzuwirken. Daher ist der Zahnarztbesuch in regelmäßigen Abständen auch für die Kleinsten sinnvoll und kann in erster Linie dafür genutzt werden, die Zähne gesund zu halten und somit schmerzhaften Erkrankungen vorzubeugen.

 

Eine Rundumversorgung im Ernstfall

Nicht immer lässt sich jedoch ein rundum gesunder Mund aufrechterhalten. Doch unser speziell ausgebildetes und geschultes Personal geht hier einfühlsam auf ihr Kind ein, sodass von einer kleinen Karies bis hin zu einer gegebenenfalls weiter fortgeschrittenen Erkrankung eine möglichst sanfte Behandlung gewährleistet werden kann.

Hierbei nimmt unsere Praxis sowohl auf mögliche Ängste Ihres Kindes Rücksicht als auch auf die besondere physische Sensibilität des jungen Heranwachsenden. Spezielle Methoden, Materiealien und Instrumentarien ermöglichen auch in letzter Hinsicht eine besonders schonende Behandlung. Diese beginnt bereits bei der Findung der Diagnose: Da das Strahlenrisiko bei Kindern und Jugendlichen deutlich höher ist als bei Erwachsenen, röntgen wir in unserer Praxis ausschließlich digital, was eine Reduzierung der Strahlung um bis zu 80 % ermöglicht. Durch das digitale Röntgen wird der Organismus Ihres Kindes nicht unnötig belastet und bedeutet somit einen entscheidenden Vorteil.

Ebenso kindgerecht wird die Auswahl der Füllungsmaterialien getroffen, da gerade Milchzähne eine besondere Eigenheit hinsichtlich der Struktur aufweisen. Sollte darüber hinaus eine lokale Betäubung für die Behandlung erwünscht sein, kommen an dieser Stelle auf Kinder abgestimmte Oberflächengele und Injektionsmethoden zum Einsatz.

Das Zusammenspiel von einem feinfühligen Umgang mit dem kleinen Patienten und dem moderne Standard unserer Praxis gewährleistet so eine möglichst angenehme Behandlung.